Seit Regines Irlandurlaub, kochen wir als Weihnachtsessen jedes Jahr einen Irisch Stew. Das ist ein typisch Irischer Eintopf mit Lamm und Gemüse.

Zubereitung:

  • Kartoffeln und Möhren schälen und kleinschneiden
  • Lauch schneiden
  • einige Rosenkohlröschen
  • ca. 2 kg Lammkeule vom Knochen lösen und in Würfel schneiden
  • Thymianzweige
  • Salz und Pfeffer
  • Alles abwechselnd in einen großen Topf. Der Knochen der Lammkeule kann mitgekocht werden. Zwischendurch Salz, Pfeffer und den Thymian dazu.
  • Wasser hinzugeben, bis alles bedeckt ist. Nach ca. 2 Stunden Kochzeit ist das Lammfleisch sehr zart, dennoch ist das Gemüse nicht zerkocht.

Da zu Weihnachten meist die ganze Familie da ist, entwickelt sich das Gemüseschneiden fast schon zum Familienevent. Es lohnt sich auf jeden Fall gleich einen großen Topf anzusetzen, der Stew schmeckt nämlich nach jedem Aufwärmen immer besser.
Allen ein frohes Fest.

Diese Diashow benötigt JavaScript.