Auf der Suche nach ungewöhnlichen Fotomotiven?
Hat man 90 Digicams, einen stabilen Ring, viel Platz und die entsprechende Beleuchtungstechnik übrig, könnte man ja mal die Idee des griechischen Fotografen Theodoros Tziatzios  nachbauen. Dieser löst über eine Steuerung alle Digicams gleichzeitig aus, fügt die Einzelbilder zu Videos zusammen und schafft damit die  Illusion einer eingefrorenen Bewegung. Das Ergebnis ist unglaublich und erinnert uns an welchen Science Fiction Klassiker?

.