Regine und Manuela „betreiben“  seit diesem Jahr einen Garten, in dem sie viel (sehr viel) Zeit verbringen. Da die beiden ausdrücklich darauf bestehen, dass es ihr Garten ist und ich dort wirklich nichts tun muss, bin ich theoretisch von allen Gartenarbeiten befreit. Leider funktioniert das in der Praxis doch nicht  ganz so…..

Neben den üblichen Hilfsarbeiten unterstütze ich die beiden „Girls“ aber mit dem dazu gehörigen Gartenblog:

www.girlsgarden.wordpress.com