So langsam verliert der Winter seine Kraft und die neue Rennradsaison kann beginnen.
Na endlich…..
Mit ungeprüfter Technik zu starten, war im letzten Jahr. Diesmal wird es besser. Zur Einstellung der Schaltung habe ich ein schönes Video gefunden:

Da die Technik nur eine Seite der Medaille ist, zählen nun auch keine Ausreden mehr, mit welchen ich mich vor dem Besuch des Fitnesscenters abgehalten habe. Intensiver Konditionsaufbau wird also für die nächste Zeit im Mittelpunkt stehen.
Weitere Vorbereitungen sind:

  • Zusammenstellen neuer Trainingsstrecken.
    Neben Abwechslungsreichtum wird dabei auch die Straßenbeschaffenheit eine Rolle spielen.
  • Beginn der Aufzeichnung der Strecken als Kartentracks.
    Dafür wird nur ein GPS- Logger ( um die 100 €) benötigt. Mit der beigelegten Software kann man die aufgezeichneten Tracks (Punkte mit GPS- Koordinaten) in Google Earth hinterlegen und sich so eigene  Karten mit Höhenprofilen und km- Angaben erstellen.
    Das soll vor allem auch der Vorbereitung auf meine jährliche Radtour dienen.
    Die Tour, welche ich im letzten Jahr nicht machen konnte, wird (hoffentlich) in diesem Jahr nachgeholt.
  • Andere Dinge, welche sich so ergeben…

Sollte bei all diesen Vorbereitungen die Motivation dann doch einmal nachlassen („nebenbei“ muss ich ja auch Arbeiten), gibt es hier ein Motivationsvideo: